ABSEITS DES KINDESWOHLS: über den zunehmend restriktiven Umgang von Politik und Behörden mit jugendlichen Flüchtlingen. Diskussion mit: Irene BRICKNER (Journalistin und Autorin des im Residenz Verlages erschienenen Buches Schwarzbuch Menschenrechte. Worüber Österreich schweigt.) Heinz FRONEK (Experte für die Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge bei der Asylkoordination) und ein ehemaliger unbegleiteter minderjähriger Flüchtling, Vertreter des Innenministeriums (angefragt). Moderation: Friedrun HUEMER

Video posted by Republikanischer_Club

Republikanischer_Club 04. May. 2012 — ABSEITS DES KINDESWOHLS: über den zunehmend restriktiven Umgang von Politik und Behörden mit jugendlichen Flüchtlingen. Diskussion mit: Irene BRICKNER (Journalistin und Autorin des im Residenz Verlages erschienenen Buches Schwarzbuch Menschenrechte. Worüber Österreich schweigt.) Heinz FRONEK (Experte für die Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge bei der Asylkoordination) und ein ehemaliger unbegleiteter minderjähriger Flüchtling, Vertreter des Innenministeriums (angefragt). Moderation: Friedrun HUEMER

Themen:
diskurs repclub kindeswohl

Embed:

© 2010 openpolitics.eu Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie | Aktualisiert März 2010