14.12.2011: Mein Haus stand in Sulukule Diskussion nach dem Film mit - Serdar Erdost (ORF Volksgruppenprogramme Wien, Spezialgebiete: Diversität, Volksgruppen, insbesondere Roma und Sinti, Sulukule-Kenner) - Andrea Härle (Kulturanthropologin und Geschäftsführung des Romano Centro) - Mozes F. Heinschink (Sprachwissenschaftler, Experte für Romanes und Romakulturen) - Gesa Witthöft (Senior Scientist TU Wien: Department für Raumentwicklung, Infrastruktur- und Umweltplanung, Fachbereich Soziologie) Moderation: - Clara Landler (Kommunikationswissenschaftlerin, Poool Filmverleih) - Hans Christian Voigt (Soziologe, Mitherausgeber des Buches Soziale Bewegungen und Social Media) im Filmhauskino 1070 Wien

Video posted by RomaNaka

RomaNaka 15. Dec. 2011 — 14.12.2011: Mein Haus stand in Sulukule Diskussion nach dem Film mit - Serdar Erdost (ORF Volksgruppenprogramme Wien, Spezialgebiete: Diversität, Volksgruppen, insbesondere Roma und Sinti, Sulukule-Kenner) - Andrea Härle (Kulturanthropologin und Geschäftsführung des Romano Centro) - Mozes F. Heinschink (Sprachwissenschaftler, Experte für Romanes und Romakulturen) - Gesa Witthöft (Senior Scientist TU Wien: Department für Raumentwicklung, Infrastruktur- und Umweltplanung, Fachbereich Soziologie) Moderation: - Clara Landler (Kommunikationswissenschaftlerin, Poool Filmverleih) - Hans Christian Voigt (Soziologe, Mitherausgeber des Buches Soziale Bewegungen und Social Media) im Filmhauskino 1070 Wien

Themen:
diskussion film gentrifizierung roma stadtentwicklung türkei

Embed:

© 2010 openpolitics.eu Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie | Aktualisiert März 2010